TEL:  030-63 92 21 31


Sprechzeiten

Mo 0830-13    und    14-18Uhr
Di nach Vereinbarung
Mi 0830-13 Uhr
Do 0830-13    und    14-18Uhr
Fr nach Vereinbarung
 
Unsere Akut-Sprechzeiten sind:
Mo / M i / Do  von  08 - 08
30

Bitte melden Sie sich für die
Akutsprechstunde bis spät.
8:15 Uhr in der Praxis an.

AKNE


Eine der häufigsten Hauterkrankungen in der Pubertät ist die Akne. Ursächlich hierbe spielen               hormonelle Faktoren (insbesondere erhöhte männliche Hormone), eine Verhornung der Talgdrüsen ausführungsgänge und die mikrobielle Besiedelung eine Rolle.
Praktisch jeder Mensch bekommt Hauterscheinungen der Akne, allerdings in unterschiedlicher Stärke. Es sind keine Gründe für diese Unterschiede bekannt.Neben den Mitessern bestehen Papeln und eitergefüllte Papeln (Pickel), die bei starker Ausprägung in Knoten übergehen können. Die Akne tritt insbesondere in der sogenannten T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) auf. aber auch an Decolleté und Rücken. Spätfolgen der Akne sind bleibende Narben.



Medikamentöse Behandlung der Akne


In den meisten Fällen werden lokale Medikamente angewendet. Insbesondere kommt Benzoylperoxid als Basistherapie zur Anwendung. Dieses reduziert die Talgproduktion, wirkt der Verhornungsstörung entgegen und wirkt antimikrobiell.
Vitamin-A-Säure-Analoga verringern die Talgdrüsenprodutkion.Lokale antibiotika kommen wegen der Gefahr von Resistenzentwicklungen nur noch in Kombination mit einem der bisher genannten Medikamenten zum Einsatz.

Neben den äußerlichen Medikamenten werden auch Antibiotika zur inneren Aknebehandlung eingesetzt (etwa in Form von Tabletten). Diese bekämpfen die Bakterien, die den Talg in den Tlgdrüsen zersetzen und dadurch eine Entzündung verursachen. Eine sehr wirksame Therapie der Akne, insbesondere bei schweren Fällen, stellt die Behandlung mit Isotretinoin als Tabletten dar. Je nach Art und S
chwere der Akne werden die Behandlungstherapien nach einem Gespräch mit Dr.Schirmer ausgewählt.




Individuelle Pflege –
optimal auf Ihren Hauttyp abgestimmt.

Neben der medikamentösen Therapie sind die Ausreinigung der Mitesser (Aknekosmetik) und eine angepaßte Pflege ausschlaggebend für die schnelle Besserung der akne.
Nach der Konsultation des Hautarztes können Sie mit der richtigen Pflege für zu Hause Ihre Akne deutlich verbessern.

Sie können verschiedene Peelingverfahren zur Lösung von Verhornungen und zur Verfeinerung grobporiger Haut eingestzt werden.

Je nach aktuellem Hautzustand sind außerdem verschiedene -Maskenbehandlungen sinnvoll. Sie können die Haut beruhige, verfeinern, Talg regulieren und den Säureschutzmantel regenerieren.

 

In unserer in der Praxis  integriertem Kosmetikinstitut (KOSmedERMA) bieten wir diverse Behandlungsmöglichkeiten.

   (Akne-Kosmetik / Fruchtsäurebehandlungen / Ultraschall
© CMS & Webdesign by Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.